Allgemeine Geschäftsbedingungen für Lehrgänge und Vorträge mit Nicole Weinauge – Pro Sanitate Equi

Für sämtliche über die Internetseite https://www.nicoleweinauge.de geschlossenen Lehrgangsverträge gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sofern nicht Anderweitiges ausdrücklich schriftlich vereinbart wird. Abweichende Regelungen haben nur Vorrang vor diesen AGB, wenn sie als Individualvereinbarungen zwischen den Vertragsparteien vereinbart worden sind.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich online über diese Website an. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung zu.

Es gelten die zum Buchungsdatum auf der Webseite angegebenen Preise, die durch den Organisator kalkuliert worden sind.

Preise und Zahlung

Alle angegebenen Preise gelten den Bestimmungen des jeweiligen Landes, in dem der Lehrgang stattfindet. Nach der Anmeldung erhalten Sie von der Organisation eine Bestätigung mit den Kontodaten, auf die die Lehrgangs- oder Vortragsgebühr sofort zu überweisen ist, damit Ihre Anmeldung gültig ist.

Vorträge werden direkt vor Ort bar an den Organisator gezahlt.

Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die Anmeldung versandt haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der Organisation mittels einer eindeutigen Erklärung per E-Mail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden gezahlten Beträge unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist, zurückzuzahlen.

Kündigungsbedingungen und Ersatzteilnahme

Der Veranstalter und der Teilnehmer haben das Recht, diesen Vertrag jederzeit aus wichtigem Grund zu kündigen. Vertragsschluss ist der Tag der Vertragsunterzeichnung.

Als Teilnehmer können Sie jederzeit unter Berücksichtigung dieser Bedingungen vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich, Textform genügt, möglich.

Sie können dafür jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen.

Wird der Kursplatz bis 4 Wochen vor Kursstart ohne Ersatzteilnehmer storniert, behält die Organisation 50% der Kursgebühren ein. Bei einer Stornierung ab der 3ten Woche ohne Ersatzteilnehmer vor Kursstart, behält die Organisation die Kursgebühr vollständig ein.

Hierbei fällt lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 40,- Euro an.

Dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers.

Absage eines Lehrgangs

Die Organisation behält sich vor, die Veranstaltung aus wichtigen Gründen wie z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten oder höhere Gewalt abzusagen. Die bereits von Ihnen entrichteten Teilnahmegebühren werden Ihnen zurückerstattet.

Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die aus der Absage oder der Veranstaltungsänderung entstehen sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch für von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie die Anreise.

Änderungsvorbehalte

Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) vor oder während des Lehrgangs vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich beeinträchtigen.

Geheimhaltung

Das Vertrauensverhältnis zwischen allen Beteiligten erfordert strikte Vertraulichkeit. Wir verpflichten uns daher dazu, sämtliche Informationen, Daten, oder Dokumente, welche dem Teilnehmer gehören, vertraulich und/oder proprietär zu behandeln.

Haftung

Die Website www.nicoleweinauge.de enthält Links zu Webseiten Dritter. Pro Sanitate Equi stellt diese Links als zusätzlichen Service bzw. aus Gefälligkeit zur Verfügung. Es besteht keine Einflussmöglichkeiten auf Inhalte der verlinkten Webseiten von Drittanbietern. Daher haftet Pro Sanitate Equi nicht für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort gemachten Angaben. Des Weiteren distanziert sich Pro Sanitate Equi ausdrücklich vom Inhalt aller verlinkten Seiten. Für die Funktionsfähigkeit und/oder Richtigkeit der Seiten oder darauf angebotenen Daten, Dienst- oder Werkleistungen übernimmt Pro Sanitate Equi keine Gewährleistung und haftet unter keinen Umständen für Schäden bzw. Folgeschäden oder irgendeiner Art von Verlusten, die mittelbar oder unmittelbar hervorgerufen werden durch den Betrieb, den Nicht-Betrieb, den Gebrauch oder die Verwendung in irgendeiner Form. Pro Sanitate Equi macht darauf aufmerksam, dass vertragliche Beziehungen zu Drittanbietern ausschließlich nach deren Geschäftsbedingungen zu Stande kommen.

Sicherheit

 Während der Erbringung von Dienstleistungen durch Nicole Weinauge, bei denen es um den Kontakt mit einem Pferd geht (am Boden oder geritten), stimmt der Teilnehmer zu, jegliche nötige Sicherheitsausrüstung, einschließlich Helm und sicherheitsrelevantes Schuhwerk, gemäß den reiterlichen Standards bestehenden Empfehlung zu verwenden.

Risikoausschluss

 Der Teilnehmer versteht, dass sowohl Nicole Weinauge als auch die Organisation den Lehrgang mit gebührender Sorgfalt und Aufmerksamkeit organisieren werden. Es wird zugestimmt, dass am Lehrgang sowie an allen anderen Reitsportaktivitäten auf eigenes Risiko teilgenommen wird.

Der Teilnehmer stimmt zu, dass weder Nicole Weinauge noch die Organisation im gesetzlich zulässigen Umfang für ihn verantwortlich sind. Verlust, Kosten, Schaden oder Aufwand, der indirekt von Nicole Weinauge oder dem Organisator verursacht wurde, wird nicht ersetzt. Pro Sanitate Equi sowie die Organisation des Lehrganges übernehmen keine Haftung für mitgebrachte Wertgegenstände oder Kleidungsstücke des Teilnehmers während der Veranstaltung.

Im Übrigen ist eine Haftung wegen Sach- und Personenschäden ausgeschlossen.

Nicole Weingauge gibt mit der Energetische Schwingungsfrequenz-Therapie oder mit dem Healy keine Heilversprechen und stellt keine Diagnosen. Die Arbeit ersetzen nicht den Arzt- oder Therapeutenbesuch.

Hinweise zur Datenverarbeitung

Der Teilnehmer erklären sich mit Ihrer Anmeldung damit einverstanden, dass ihre persönlichen Daten für die Lehrgangsverwaltung erhoben und nach datenschutzrechtlichen Grundsätzen und gesetzlichen Vorschriften gespeichert und verarbeitet werden. Es gilt die Datenschutzerklärung, die auf der Webseite veröffentlicht ist.

Ohne die ausdrückliche Einwilligung des Teilnehmers wird die Organisation die käuferbezogenen Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

Foto- und Videoaufnahmen

In den Veranstaltungen können Fotografien von den Teilnehmenden im Rahmen eines Fotoprotokolls angefertigt werden. Diese Fotoprotokolle werden nur den Teilnehmenden der Veranstaltung in der Lernumgebung zur Verfügung gestellt. Sollten Sie einer Aufnahme Ihrer Person oder dem Upload des Fotoprotokolls in die Lernumgebung nicht zustimmen, wenden Sie sich an den Organisator.

Ohne die ausdrückliche Einwilligung des Teilnehmers wird die Organisation Foto- und Videomaterial nicht für Zwecke der Werbung nutzen.

Unwirksamkeit

Sollte eine Bestimmung der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. In diesem Falle ist die ungültige Bestimmung so umzudeuten oder zu ergänzen, dass der mit der Anbieterin beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird.

Verbot der Vervielfältigung der AGB

Vervielfältigungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unzulässig. Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält Nicole Weinauge sich abmahnende Maßnahmen vor.

Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Pinneberg