Philosophie

Pro Sanitate Equi

Ich freue mich darauf, Pro Sanitate Equi auch an sie weiterzugeben. Ich vermittel ihnen mit meinem Arbeitskonzept, was Ihr Pferd braucht, um gesund zu bleiben. Ich bringe Ihnen bei, ihr Pferd auch mit fachlichen Augen zu sehen. Das beinhaltet, dass ich sie so schule, dass sie eventuelle körperliche und mentale Probleme wie Fehlhaltungen und Fehlverhalten aber vor allem dessen Ursachen besser erkennen.

Wie sieht die Lebensweise wie die soziale Umwelt (Box, Offenstall, Weide = Herdenkonstellation, Einzelhaltung, Bewegung, Ernährung) und die natürliche Umwelt (Wasser, Boden, Luft, Klima) ihres Pferdes aus?

Wie ist es um den Organismus (Organe, Nervensystem, psychischer Zustand, Stoffwechselhaushalt) beschaffen?

Was zeigt der  Bewegungsapparat (Muskeln, Bänder, faszial Gewebe, Wirbelsäule, Gelenke, Hufe, Zähne) auf?

Wie organisiert ihr Pferd seinen Körper und seine Bewegung?

Daraus resultiert, ob eine oder sogar mehrere entsprechende Therapien angesetzt werden müssen.

Sie lernen Trainingsmöglichkeiten, die individuell auf ihr Pferd zugeschnitten sind, mit pferdefreundlicher Ausrüstung kennen, um ihr Pferd aus ihren eigenen Erkenntnissen heraus körperlich und geistig gesundheitlich zu fördern.

Ebenso zeige ich ihnen auf, wie sie sich nach ihren Möglichkeiten körperlich besser auf die Bewegung ihres Pferd einzustellen und es mit ihrem Sitz gut zu unterstützen.

Pro Sanitate Equi ist ein ganzheitliches umfassendes Konzept, dass sie und ihr Pferd gesund nach vorne bringt.

 

Kommunikationsarbeit