Julica Valentiner, Deutschland

Maybe, Irish Tinker/Sportponymix

Mein Interesse an der gesunderhaltenden und ganzheitlichen Arbeit für das Pferd bestand schon seit Langem. Da ich viele Jahre im Ausland lebte und diese Art des Reitens dort nicht vertreten war, freue ich mich umso mehr, die Möglichkeit zu haben, mich in dieser Weise fortzubilden. Die Arbeit mit meinem Pony "Maybe" einer Tinker-Sportpony Mixstute ist durch ihr äußerst intelligentes Wesen für mich und Nicole immer wieder eine schöne Herausforderung.

So war Maybe ganz im Zeichen eines Tinkers noch bevor sie angeritten war mit einem starken Unterhals und einem schwachen, geraden Rücken ausgestattet, dafür aber mit umso stärkeren inneren Werten. Die Arbeit „Für die Gesundheit des Pferdes“ hat mir einen gewaltfreien und kommunikativen Weg gezeigt, der sich jederzeit an dem physischen und psychischen Zustand meines Ponys orientiert hat. Die muskuläre Gymnastizierung war und ist für mein Pony sehr wichtig, um in der Dressur, im Springen und im Gelände alles geben zu können! Mittlerweile sind wir bei der Vorbereitung zur Piaffe an der Hand angelangt, haben auch die Seitengänge, Versammlung und beginnende fliegende Wechsel erreicht und es steht uns noch so viel mehr bevor, welches wir mit Freude angehen werden.

Vielen Dank für Deine Unterstützung Nicole!

Julica Valentiner,
Hamburg, Deutschland

Kerrie Bell, Australien