Uta Helm, Deutschland

Festin P.R.E.

Nicoles unendliche Geduld (mit Mensch und Pferd) und ihr unglaubliches Wissen über Psyche, Anatomie und Biomechanik, hat mir mit meinen beiden – nicht ganz einfachen - Pferden zu wundervollen entspannten Momenten verholfen!

Aber von Vorne:

2009 habe ich Nicole bei meiner hypersensiblen, in Spanien und dort leider verdorbenen Andalusier-Stute Bonita hinzugezogen. Bonita war immer auf der Flucht, wollte alles richtig machen, konnte aber kaum entspannen. Nicole brachte uns in kleinen Schritten, mit viel Geduld und Ideen – besonders für lockernde Übungen - zu mehr Gelassenheit und damit zu vielen Phasen, in denen Bonita sich ruhig und schwungvoll bewegen konnte. Ich staunte! Leider konnten wir diese ‚Fortbildung‘ nur gut 2 Jahre genießen denn Anfang 2012 musste ich Bonita aufgrund starker Arthrose mit ihren ca. 27 Jahren gehen lassen.

Sehr lange hielt ich ein Leben ohne eigenes Pferd nicht durch, und so zog Anfang 2013 ein kleiner PRE in mein Leben – und wirbelte es ordentlich durcheinander. Zwar Wallach, aber sehr hengstig, immer schwankend zwischen Unsicherheit und Flucht (davonstürmen war seine Antwort auf alle unbekannten Dinge, Geräusche…) und machomäßigem Auftritt, das war Festin. Jede kleine Veränderung löste heftige Reaktionen aus und auch die Eingliederung in die Herde war schwierig bzw. anfangs unmöglich.

Nun war Nicoles Horsemanship-Wissen gefragt. Ihr ‚Beziehungstraining‘ mit uns war Gold wert und alleine nur darüber könnte ich noch viele Seiten schreiben. Festin hat uns alle zeitweise an die Grenze zur Aufgabe gebracht, aber immer auch wieder mit seinen klaren Reaktionen unser eigenes Lernen befördert.

Nur so viel: heute genieße ich Festins volles Vertrauen, und Geräusche und plötzliche Bewegungen haben ihren Schrecken verloren. Seine Reaktionen sind die eines normal selbstbewussten Pferdes geworden.
Ja, und diese Fortschritte konnten auch in den Sattel übertragen werden. Aus anfänglichem Schwanken zwischen sich entweder total verhalten oder davonstürmen, ist ein Pferd geworden, welches ein tolles Reitgefühl vermittelt. Nicole hat ihm und mir alle Sicherheit vermittelt, die wir brauchten und uns gleichzeitig selbständig gemacht, und sie hat Festins Körper in die Lage versetzt, sich in gesunder Haltung unterm Reiter zu bewegen.

Der ‚Kleine‘ dankt es jetzt mit lockeren schwungvollen Bewegungen – er heißt deswegen auch ‚Bellicon‘ (nach einem Sporttrampolin) – eben, weil er so federnd läuft.
Ohne Nicoles unermüdlicher und extrem fachkundiger Ausbildung, hätte ich das Reiten dieses talentierten Pferdes wohl irgendwann an den Nagel gehängt und würde ihn heute nur vom Boden aus betrachten…inzwischen unvorstellbar…!

Liebe Nicole,
fühlen, was das Pferd meint, sehen was es im speziellen Moment gerade braucht, auch kleine Veränderungen erkennen und wertschätzen, positiv denken und Sicherheit geben, das kannst du wunderbar!
Danke für deine Ausbildung mit Herz und ohne jeden ungesunden Ehrgeiz, aber doch mit klaren Zielen, die Pferd und Reiter auf allen Ebenen voranbringen! Egal ob am Boden, unterm Sattel oder an der Longe, du hast mir so unendlich viel beigebracht und das geht weiter, ich freue mich auf erste entspannte Piaffe- und Passagetritte unter deiner Anleitung!

Uta Helm,
Langeln, Schleswig-Holstein, Deutschland

Yasmin Götz, Deutschland

error: Content is protected !!