Yasmin Götz, Deutschland

Orri, Isländer

Oktober 2014 habe ich Orri, einen neunjährigen Islandwallach und Fünfgänger, als Nachfolgepferd zu meinem Lasse gefunden. Er hat einen bezeichnend guten und positiven Charakter, bot einen sehr bequemen und schönen Galopp sowie sehr guten Tölt an. Wie schon Lasse mochte er Arbeit in der Halle nicht so gerne. Mit der Anlehnung im Trab tat er sich schwer und für mich war der Tölt anfangs auch nur im hohen Tempo gut abzufragen. Letztendlich reite ich extrem gerne aus und insofern bot er damals schon die perfekte Grundlage für das, was ich wollte.

Nun hatte Lasse mir bereits bewiesen, dass die den Bedürfnissen des Pferdes angepasste Dressurarbeit mit sich bringt, auch im Gelände noch mehr Spaß zu haben. ( ... und dann war da noch die Idee, doch so gerne eine Piaffe mit dem Islandpferd zu reiten :-))  Orri war und ist durch die anders gelagerte Gangverteilung auch schwieriger für mich zu reiten und ich musste mich erst umstellen. Es gab wieder viel dazu zu lernen. In der Halle war der Rechtsgalopp für mich nicht abrufbar und kleinere Bahnfiguren im Trab endeten öfter im Gangsalat.

Nach zwei Jahren regelmäßigem Trainings unter Beachtung des biomechanischen Konzepts mit besonderem Merkmal Schwachpunkte des Pferdes zu stärken, sind diese Anfangsprobleme gänzlich vergessen. Orri ist immer begeistert bei der Sache, geht sehr gerne in der Halle und bietet die schönste Dehnungshaltung im Trab an. Die Seitengänge Schulter Herein, Travers, Renvers sind für ihn inzwischen angenehme Aufwärmübungen und entsprechend leicht zu reiten. Mittlerweile werden die Seitengänge auch im Trab geübt. Außengalopp ist kein Problem für ihn und auch ich kann ihn jederzeit auf beiden Händen aufgerichtet galoppieren.

Im Gelände ist es zauberhaft ihn im langsamen Tempo mit weichem Rücken und entspannt anzutölten und jegliche Tempovarianz taktklar abzufragen. Sollte es mal wieder schwieriger werden, ist es ein deutliches Zeichen dafür, dass ich die Gymnastizierung während Nicoles Abwesenheiten vernachlässigt habe ;-). Ein paar Übungen und schon klappt es wieder - so einfach kann das sein !

Yasmin Götz
Langeln, Schleswig-Holstein, Deutschland

 

Yasmin Götz, Deutschland (2)